Leichte Bdsm-Ideen für den Erstlingssklaven

Sie glauben also, dass BDSM und Perversionen Sie anmachen? Sie haben darüber nachgedacht und vielleicht haben Sie sogar einige der Dinge getan, die Experten empfehlen, bevor Sie mit BDSM beginnen. Sie sind bereit, über Ihre erste “Session” mit einer heißen Mistress nachzudenken und diese zu planen, aber… Sie sind sich nicht ganz sicher, wo Sie anfangen sollen. Vielleicht sind Ihre Fantasien sehr intensiv und Sie wollen langsam anfangen, oder vielleicht haben Sie einfach keine Ideen, weil Sie ein Neuling sind!

Es gibt eine große Anzahl von Menschen, die es genießen, pervers zu sein und sich heimlich mit einer Domina zu verabreden. Lassen Sie sich von den Zahlen beruhigen: Es ist nichts Falsches daran, perverse Sexspiele zu genießen, und es bedeutet nicht, dass man Sie verurteilen wird. Es bedeutet lediglich, dass Sie Spaß an perversen Sexspielen haben! Melden Sie sich bei einem Online-Portal wie Suchedomina an, wo die Damen nie über ihre Kunden urteilen. Nachdem wir das nun geklärt haben, kommen wir zur Sache!

Haare-Ziehen

Mit diesem BDSM 1.0-Level haben Sie vielleicht schon angefangen zu spielen. In der Hitze der Leidenschaft greifen viele Menschen instinktiv nach ihren Haaren.

Experten zufolge ist das Ziehen an den Haaren eine gute Methode, um mit perversen Spielen zu beginnen. Es ist einfach, erfordert keine Ausrüstung und kann so sanft oder so grob sein, wie Sie wollen.

Natürlich muss dies (wie jede andere Art von BDSM-Spiel) vorher besprochen werden. Stürmen Sie nicht einfach herein und erwarten Sie, dass Ihre Dame Sie an den Haaren zieht. Bevor Sie etwas tun, sollten Sie eine “Ja, Nein, Vielleicht”-Liste erstellen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihre Dominatrix sich einig sind.

Verprügeln mit leichter Gewalt

Versohlen ist eine sehr verbreitete Fantasie. Und Spanking muss nicht auf das Gesäß beschränkt sein. Es ist also eine gute Idee, mit leichtem BDSM zu beginnen, mit der Option, es allmählich zu steigern. “Als Anfängerin fand ich es aufregend, dass mir gesagt wurde, ich müsse die Anzahl der Schläge zählen, die ich erhalten würde, denn es ging nicht nur um Schmerzen, sondern auch um Macht”, sagte eine Sklavin, die sich bei Suchedomina angemeldet hatte.

Vorvereinbarte Sprache

Miette, eine reife Domina, empfiehlt die Verwendung aggressiver Sprache in Ihrem Spiel. Beschimpfungen sollten jedoch immer im Voraus ausgehandelt werden, denn was den einen anmacht, kann den anderen abtörnen.

Es gibt noch eine weitere sprachliche Anmerkung, aber diesmal geht es darum, wie man das Spiel verlangsamen kann, anstatt es zu beschleunigen: sichere Wörter. Ein Safewort wird normalerweise nicht während des Sexspiels verwendet, aber wenn es doch vorkommt, ist es ein Signal, die Szene entweder zu verlangsamen oder zu beenden.

“Die Sicherheitswörter sind in der Regel rot, gelb und grün – wie bei einer roten Ampel, einer grünen Ampel, einer Verkehrsampel, wobei “grün” bedeutet, dass man weitergehen soll, während “gelb” bedeutet, dass man aufhören soll”. – sagt Miette, Domina bei Suchedomina.

Ein Tuch zum Fesseln verwenden

Viele Sklavinnen und Sklaven fantasieren von Fesseln, und Tücher sind ein guter Anfang, weil sie weich sind und im Gegensatz zu Seilen und Handschellen nur schwer echten Schaden anrichten können. Eine Umfrage in den Vereinigten Staaten hat ergeben, dass etwa 20 % der Befragten schon einmal gefesselt waren – Sie sind also nicht allein, wenn das Ihr Interesse weckt. Und immer mehr Menschen wollen es tun. Einer kanadischen Studie zufolge fantasieren 72 % der männlichen und 59 % der weiblichen Befragten davon, gefesselt zu werden.

Allerdings kann ein unerfahrener Bondage-Fan jemanden ernsthaft verletzen, wenn er die Fesselung mit dem Seil falsch ausführt, was dazu führen kann, dass der Blutkreislauf unterbrochen wird oder die Person überhaupt nicht mehr losgebunden werden kann. Vergewissern Sie sich also, dass Sie sich bei einer professionellen Online-Domina anmelden, die über die richtige Ausbildung und jahrelange Erfahrung in diesem Bereich verfügt.

Fazit

Sie können es kaum erwarten, Ihr Online-Date zu buchen und so schnell wie möglich ein Treffen mit einer Herrin zu vereinbaren? Wenn Sie ein paar dieser BDSM-Aktivitäten für Anfänger ausprobieren und Spaß daran haben, sind Sie auf dem besten Weg, den Kink mit Ihrer Dame zu erkunden. Viel Spaß, bleiben Sie sicher und halten Sie die Augen offen für weitere BDSM-Inspirationen an dieser Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.