Abonnieren Sie ein Online-Domina-Portal und melden Sie sich bei einer Profi-Domme an

Mistress

“Der Erwartungsdruck hat mich in meinem Vanille-Sexleben umgebracht. Ich glaubte, dass von mir erwartet wurde, bestimmte Dinge in einer bestimmten Reihenfolge und mit einer bestimmten Häufigkeit zu genießen, und dass jede Abweichung von diesem Muster problematisch war. Die Normalisierung des Verhandelns ist eines der Dinge, die mich zum ersten Mal zu Kink hingezogen haben. Bei Kink kann (und muss) man seine eigenen Regeln aufstellen, weil man sich nicht an “die Regeln” hält. Das ermöglicht mir die Klarheit und Zielstrebigkeit, die mir vorher fehlte. Es war ermächtigend, meine Bedürfnisse, Interessen und Wünsche offen auszusprechen.”

  • das Geständnis einer BDSM-Submissiven, die sich auf dem Online-Domina-Portal von Suchedomina angemeldet hat.

Können Sie sich mit dem obigen Geständnis identifizieren? Haben Sie auch das Gefühl, dass Sie etwas anderes brauchen, etwas wilderes, heißeres, riskanteres als Ihr normales Sexleben? Dann wäre ein Date mit einer Online-Domina die richtige Wahl für Sie.

Natürlich müssen Sie sich anstrengen, damit das funktioniert. Wenn eine Domina in ihren Diensten aktiv ist, führt sie vor oder nach den Szenen Intro-Chats. Eine professionelle Herrin ist immer dafür verantwortlich, dass alle Beteiligten eine gute Zeit beim Spielen haben, und dazu gehört auch, eine sichere Umgebung zu schaffen, in der sensible Themen besprochen werden können. Ein häufiger Check-in ist ein fantastischer Ansatz, um dies zu erreichen.

Ein paar Tipps für Sie, bevor Sie sich in die Feinheiten des Check-Ins stürzen

Gestalten Sie Check-Ins unterhaltsam: Gestalten Sie Ihre einleitenden Texte und Anrufe interessant. Denken Sie daran, dass eine Domina nicht einfach nur will, dass ihr Sklave

sie wie einen Fußabtreter behandelt. Wenn Sie klug, selbstbewusst, mutig und witzig genug sind, um ein interessantes Gespräch zu führen, wird die Dame Sie am meisten mögen.
Vergessen Sie nicht, sich ausreichend Zeit zu nehmen: Wenn man sich beeilt, wird es schwieriger, ein Konzept auszudrücken. Gehen Sie es daher langsam an und lassen Sie Ihre Beziehung zu der Dame von selbst wachsen.
Legen Sie ein Dokument an (entweder gemeinsam oder privat): Legen Sie einen Bereich an, in dem Sie Diskussionsthemen hinzufügen können, wenn Ihnen die Ideen kommen.

Eine professionelle Online-Domina zieht es vor, nach jeder Szene einen Check-In zu planen. Sie können sich entweder für eine monatliche Kontrolle mit der Dame entscheiden, mit der Sie regelmäßig spielen. Oder Sie entscheiden sich für einen monatlichen Check-in alle drei bis vier Monate bei einer Dame, mit der Sie monatlich ausgehen.

Ein paar Arten von Check-Ins, die eine Online-Domina oft bevorzugt

Check-Ins über Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Viele Dominas erkundigen sich zunächst nach dem allgemeinen Wohlbefinden. Wie steht es um das körperliche und emotionale Wohlbefinden, das sexuelle Verlangen, den Stresspegel und alles andere, was besprochen werden sollte? Diese Informationen sind einfach nützlich zu wissen und können die Auswahl des Spiels beeinflussen.

Einchecken und die Online-Sitzung besprechen

Oft geht eine Mistress gerne jede Szene und alle anderen Stücke des vergangenen Monats durch. Wie hat es Ihnen gefallen? Möchten Sie bestimmte Spielformen noch einmal ausprobieren, aber auf eine andere Art und Weise? Wurden Ihre Nachsorgebedürfnisse befriedigt?

Manche Fachleute führen auch eine laufende Liste mit Protokollen und achten darauf, dass jedes einzelne für jeden ihrer Sklaven wirksam ist. Diese Liste kann ein Forum für Diskussionen über die Aktualisierung, Abschaffung und Einführung neuer Protokolle sein. Durch das Aufschreiben von Verfahren wird sichergestellt, dass sowohl Sie als auch Ihr Dom mit ihnen einverstanden sind, und es wird einfacher, sie zu ändern.

Planung der zukünftigen Sitzungen

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Begeisterung zum Ausdruck bringen und Pläne für die Zukunft machen. Sie können Rollenspielszenarien besprechen oder bestimmte Prioritäten für die Art von Spielen festlegen, die Sie zwischen jetzt und dem nächsten Check-in durchführen möchten. Für eine Dominatrix, die gerne Szenarien plant, ist es von großem Vorteil, wenn sie eine Auswahl an Möglichkeiten und Ideen hat, auf die sie sich beziehen kann. Außerdem können Sie so feststellen, ob Sie üben oder etwas lernen müssen, bevor Sie eine neue Art von Spiel ausprobieren. Bereiten Sie sich auf eine größere Szene ohne Einverständnis vor? Vielleicht sollten Sie zunächst eine Sitzung zum Üben des sicheren Wortes einrichten.

Fazit

Sind Sie also bereit, ein Treffen mit einer Mistresse online zu organisieren? Wenn Sie daran denken, Ihre Perversion auf ein ganz neues Niveau zu heben, wäre ein Online-Dating mit einer Domina die beste Wahl. Also, zögern Sie nicht und melden Sie sich auf dem Online-Portal von Suchedomina an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.